Renaturierung und Nachnutzung

Wir unterstützen Sie bei der Wiederherstellung von naturnahen Lebensräumen (landwirtschaftlichen Bodenflächen, aufgelassenen Eisenbahnstrecken, Schottergruben oder begradigten Flüssen).

  • Naturschutz

Kontakt: DI Dr. Agnes Fedl 0664-9737442 oder office@fedl.eu

Landschaftsteiche Ecker-Eckhofen in der Enzelsdorfer Au

Der Schotterabbau auf den alluvialen Ablagerungen der Mur erfolgt in mehreren Etappen unter strengsten Auflagen der Behörden. Das Ziel des Besitzers ist es, das Abbaugebiet mit einer viel höheren ökologischen Vielfalt und Erholungsqualität zu rekultivieren, als diese durch die ursprünglich überwiegend landwirtschaftlichen Flächen gegeben war. Die Schotterabschürfungen werden hauptsächlich als Landschaftsteiche mit entsprechender Uferausbildung gestaltet oder mancherorts durch das abgehobene Erdmaterial wieder aufgefüllt. So werden auf der insgesamt ca. 20 Hektar Grundfläche rund 12 Hektar Wasserfläche entstehen. Neben den bereits fertiggestalteten Fischerteichen wird eine zusammenhängende, fein strukturierte Wasserfläche von ca. 10,7 Hektar dem ökologischen Gefüge und der Naherholung dienen.

Landschaftsteiche vor der Umsetzung

Freiraumkonzept Landschaftsteiche

Landschaftsteiche

Landschaftsteiche