Schloss Obermayerhofen

Sie sind hier: Garten- und Landschaftsarchitektur » Historische Anlagen » Schloss Obermayerhofen

Vor mehr, als 800 Jahren wurde Obermayerhofen als wehrhafter Gutshof errichtet. 1636 wurden die mit Mauern eingefriedeten Kuchel-Wurz- und Baumgärten erstmals erwähnt.

1999 wurden die Schlossgärten mit einem wildromantischen Park auf 170.000 m² erweitert. Unser Büro durfte neben dem Arkadenhof, der Hochzeitsterrasse, der Rosenterrasse, der Bocciabahn, dem Burggraben auch die Parkanlage und den Schlosshof basierend auf historischen Vorlagen neustrukturieren, mitentwickeln und planen, sowie bei der Ausführung tatkräftig mitgestalten.

Planung: DI Dr. Agnes Fedl | Ausführung: Baumschule Loidl

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind.

Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie