Lippizanergestüt Piber

Sie sind hier: Garten- und Landschaftsarchitektur » Historische Anlagen » Lippizanergestüt Piber

Im Rahmen der Landesausstellung „Mythos Pferd“ wurde der Schlosspark neu strukturiert und neben einer neuen Heckenstruktur mit einem Landschaftsteich und einer Pferdeschwämme auch um einen Kinderpferdespielplatz ergänzt. Weiters wurden neue Parkwege angelegt.

Das heutige Schloss wurde 1696 und 1728 errichtet, ist ein dreigeschossiger barocker Bau mit einem Arkadenhof.

Planung: DI Dr. Agnes Fedl | Ausführung: Pflanzenparadies MICKO

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind.

Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie