Grüne Betriebe

Ein schön gestaltetes Umfeld verrät einen anspruchsvollen und innovativen Unternehmensgeist. Viele Betriebe präsentieren sich durch eine elegant gestaltete Grünfläche, legen einen Grüngürtel als Emissionsschutz an, gestalten einen erholungsbietenden Hof oder eine Art "Zimmer im Freien", wo sich die Mitarbeiter in den Pausen entspannen können. Allein die Beschattung und Begrünung des Parkplatzes zeigt den behutsamen Umgang mit den Ressourcen.

  • Natursteinstufen

Beispielhafte Betriebe

Atrium Altesse

Im Zuge der Begrünungsplanung der neuen Fabrikshalle wurde auch das kleine Atrium in der Mitte des Verwaltungstraktes als grüne Oase gestaltet. Altesse produziert Zigarettenhülsen. Die Form der „kleinen Runden“ kehrt in der Formgebung der Wasserfläche auf horizontaler und des Wandspeiers auf vertikaler Ebene wider. Das Atrium ist ein gern angenommener Pausen- und Besprechungsraum in Freien.

Ausführung: Viridarium | Architektur: DI Arch. Christian Orendi

Puch Memorial

Magna Steyr Fahrzeugtechnik hat ein besonderes Zeichen, als Anerkennung des Lebenswerkes des Fabrikgründers Johann Puch gesetzt. Puch (1862-1914) hat vor über 100 Jahren das Werk 1899 gegründet und zu weltweitem Erfolg geführt. Zu seiner Ehre wurde die Puch-Büste restauriert und in einem würdigen Rahmen im Werk neu aufgestellt.

Die geometrische Gestaltungsanordnung basiert auf der Struktur des Puch-Fabrikwappens. Mit der Büste auf einem neuen Edelstahlsockel in der erhöhten Mitte spiegelt sie nicht nur die Firmenphilosophie, Technik, Präzision, sondern auch die Gesamtheit und das Gefüge mit einer beständigen, führenden Mitte wider.

Durch die Abstufungen entsteht ein 3-Dimensionales Labyrinth, dessen symbolträchtige Gestaltungselemente, Buchs- und Granitstufen, die Bronzebüste hervorheben.

Ausführung: Forstdienst Grenzland

Taxinfo Entree

Unser Steuerberater hat uns mit der Planung des Vorplatzes vor dem neuen Bürogebäude beauftragt. Eine schlichte, repräsentative und mit dem Gebäude kommunizierende Grünfläche sollte errichtet werden. Die Grundstücksgrenzen wurden mit niedrigen blühenden Hecken für einen weiten Horizont nur angedeutet. Die punktuelle Verwendung der Gräser lockert zwar den Parkplatz auf, ihre Anordnung spiegelt jedoch eine dem Berufstand entsprechende Ordnung wider.

Aston Martin exklusive Zufahrt

Als Magna Steyr den Auftrag von Aston Martin 2008 bekam, wurde eine exklusive Zufahrt für die zukünftigen Aston Martin Besitzer errichtet. Es wurden mehrere Entwürfe für einen repräsentativen, eleganten Werksempfang erstellt und präsentiert. Die Grünflächengestaltung wurde nach unseren Plänen von der Gartengestaltung Baumgartner realisiert und wurde nach Auftragsende weiterhin für die Folgefertigungen erhalten.